Für meine Lehrtätigkeit habe ich einen Etüdenband für Barockoboe und klassische Oboe entwickelt: Darin sind Übungsstücke aus originalen Oboenschulen von 1695 bis 1798 nach Tonarten sortiert und mit historischen Tonartencharakteristika kombiniert. Der Etüdenband dient als Begleitung beim alltäglichen Üben von Technik und Virtuosität, Artikulation und Klanggestaltung und ist gleichzeitig ein erster Einstieg in die praktischen Auseinandersetzung mit der Tonsprache des 18. Jahrhunderts, mit historischen Quellen und Handschriften sowie mit der Geschichte und Entwicklung der Oboe.

Der Etüdenband steht aktuell zur nicht-kommerziellen Nutzung zur Verfügung und wird gerade für eine Veröffentlichung bei der Edition Walhall vorbereitet (EW1181, ISMN: 979-0-50265-181-7). Anfang September 2021 wird der Band erscheinen - pünktlich zum diesjährigen Telemann-Wettbewerb in Magedburg. 

Melden Sie sich gerne schon jetzt über das Kontaktformular, wenn Sie Interesse an dem Band haben!